Meine Herausforderung war es eigentlich gesund vegan zu leben. Ich habe mich zwar schon ein bisschen mit den kritischen Nährstoffen beschäftigt, aber bisher fehlte einfach die Zeit, um das genauer zu analysieren. Ich war oft unsicher, ob mir irgendwelche Makros oder Mikros fehlen. Gerade bei Proteinen war ich mir oft unsicher, ob ich ausreichend versorgt bin.

Ich achte auf jeden Fall viel mehr drauf, was ich esse. Auf jeden Fall habe ich mehr Wissen erlangt, worauf man als Veganer bei der Ernährung achten muss, welche Problembereiche es gibt und wie ich sie bewältige. Das hilft mir auch bei kritischen Gesprächen, wenn es mal wieder heißt “das ist nicht gesund”, “du hast Mängel” und “woher bekommst du deine Proteiiiiiineee?”